Foto: www.katholisch.at

Alles hat seine Zeit: Winter und Sommer, Herbst und Frühling, Jugend und Alter, Wirken und Ruhe.


Bereits fünf Jahre nach Ende des zweiten Weltkriegs verpflichtete sich Werner Berthold in unserer Stadt zum Feuerwehrdienst, somit war er maßgeblich am Aufbau des Feuerlöschwesens beteiligt und ist eines der „Gründungsmitglieder“.

Er erreichte im Laufe der Zeit eine hohes Ansehen im Kreise seiner Kameraden und qualifizierte sich, nicht zuletzt auch durch seine Leistungen zum Gruppenführer. Hauptsächlich wurde Werner zum Ende seiner aktiven Dienstzeit im vorbeugenden Brandschutz eingesetzt, 1992 beendete er sein Wirken in der Einsatzabteilung und wurde 1995 zum Ehrenmitglied der Bad Salzunger Feuerwehr ernannt.

Fortan besuchte er regelmäßig die Veranstaltungen der Alters- und Ehrenabteilung und pflegte die Kontakte, auch zu den jüngeren Mitgliedern in seiner Feuerwehr. Im Jahre 2021 wurde Oberlöschmeister Werner Berthold mit dem „Großen Brandschutzehrenzeichen am Bande“ (Stufe 2) für seine 70-jährige Mitgliedschaft durch den Kreisfeuerwehrverband geehrt.

Wir werden ihm stets ein würdiges Andenken bewahren.

Oberlöschmeister

Werner Berthold

März 1932 –
März 2022

Werner Berthold

Auszeichnungen & Ehrungen

  • 01.01.1995 Goldenes Brandschutzehrenzeichen am Bande
  • 01.01.1995 Ernennung zum Ehrenmitglied
  • 12.12.2005 Großes Brandschutzehrenzeichen am Bande
  • 10.04.2010 Großes Brandschutzehrenzeichen am Bande (Stufe 1)
  • 03.07.2021 Großes Brandschutzehrenzeichen am Bande (Stufe 2)

Dienstgrad / Dienstzeiten

Dienstgrad:
Oberlöschmeister

Dienstzeiten:
Einsatzabteilung (01.01.1950 bis 22.03.1992)
Alters- und Ehrenabteilung (23.03.1992 bis 15.03.2022)

Der letzte Kommentar und 1 weitere Kommentar(e) müssen genehmigt werden.
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert